News & Aktuelles
News & Aktuelles

Lagertermine 2018


Die Lagertermine 2018 stehen nun fest. F├╝r zus├Ątzliche Daten bei Interesse einfach anfragen. Ab sofort k├Ânnen die Anmeldungen ├╝ber das Programm vorgenommen werden.
Link: http://lager.valurhof.ch/


Juli
14

Geburi im Reitlager


Julia hat mitten im Reitlager und w├Ąhrend unseres 3 Tagesrittes Geburtstag.
Ihr Mami hat eine ├ťberraschung geplant und ist mit Freundin und Schwester von Julia bei uns aufgetaucht.
Der neue Lippenstift wurde gleich gestestet, hier Eindr├╝cke des lustigen Abends.


Juni
22

Reitunterricht mal anders


In der letzten Reitstunde haben die M├Ądchen bei Chris Quadrille reiten ge├╝bt.
Sieht schon ganz passabel aus, Kompliment.
Vielleicht n├Ąchstes mal noch alle dieselben T Shirts, die Pferde sind ja farblich schon ziemlich gut sortiert :-)


Juni
7

Sch├Ânheit liegt im Auge des Betrachters


Thukydides

(um 455 - 396 v. Chr.), griechischer Flottenkommandant im Peloponnesischen Krieg und Historiker


Recht hat der Mann, jeden Tag Kleinigkeiten, welche das Herz erfreuen.


Juni
4

F├╝tterungs Vortrag


Am Sonntag fand endlich unser lang ersehnte F├╝tterungs Vortrag der Pferdewissenschaftlerin Constanze R├Âhm statt.
Corinne und Susanne haben im letzten Herbst an einer weiterbildung im FIBL in Frick einen Vortrag von Conny geh├Ârt und waren sich rasch einig: Conny soll bei uns einen Vortrag halten.
In der improvisierten Garage von Sascha war es genug dunkel f├╝r den Beamer und so haben sich ├╝ber 20 Interessierte Valurh├Âfler und externe Freunde am Sonntag morgen nach einer kleinen Kaffee und Zopf/Cookies St├Ąrkung da eingefunden.
Viel neues haben wir geh├Ârt, gelernt dass ein Pferd eigentlich kein Grasfesser war und auch heute nur teilweise ist.
Dass das vom Fluchtier nur bedingt stimmt, dass ein Pferd nicht zwingend Vegetarier ist, dass einige der heutigen Mischtypen sich gerne verstecken, dass ein Shetty relativ nahe mit einem Spanier verwandt ist und vieles mehr.
In der Pause hat Conny unser Sorgenkind Leila angeschaut und aus ihrer Sicht sollten wir deren gesundheitliche Probleme in den Griff bekommen.
Corinne hat nun gleich die Erg├Ąnzungsfutter bestellt und nun hoffen wir, dass Leila bald etwas ges├╝nder wird.
Ein sehr lehrreicher Morgen mit viel lustigem Witz von Conny untermalt.
Unser Fritz hat rasch erkannt, dass Conny Hunde mag (sie hat 2 Pudel und Fritz ist ja faaaast einer) und sie w├Ąhrend des Vortrages immer wieder(erfolgreich) um ein Hundegutzli angebettelt.
Nat├╝rlich ist auch Vito aufgetaucht und hat grossz├╝gig wie er ist etwas Schlabber auf den Beamer verteilt...
Nun hoffen wir, dass Conny bei ihrem n├Ąchsten Besuch in der Schweiz wieder Zeit f├╝r uns findet und warten gespannt auf eine Fortsetzung ihres Wissens.


Mai
11

Schulreise


Am Montag sind wie bereits einige Jahre zuvor die Lehrer Christine und Dominik mit ihrer Schulklasse zu uns gekommen.
Gegen Mittag haben unsere Ponys die Ohren gespitzt, als vom Wald her eine lustige, laute, rennende Horde Kinder auf uns zu gekommen ist.
Nachdem die Hunde begr├╝sst, die Bibeli bestaunt, den Hasen zugewinkt und die H├╝hner herum getragen waren, konnten die Ponys f├╝r den Ausritt bereit gemacht werden.
Mit Kind und Kegel waren wir eine Stunde im Wald unterwegs und alle konnten abwechselnd reiten, f├╝hren oder einen Hund halten.
Zur├╝ck auf dem Hof gabs R├╝ebli und Brot f├╝r die Ponys und Z N├╝ni aus dem Rucksack f├╝r die Kinder.
Gegen 15 Uhr machte sich die ganze Gruppe wieder auf den R├╝ckweg, um rechtzeitig den Bus in Etzwil zu erwischen.

 wird ├╝berpr├╝ft von der Initiative-S